0850 333 7785
E-Unterstützung

Hotelmanagementsysteme

Protel maßgeschneiderte Hotel-Managementsysteme
für ihr Unternehmen!

contact icon

down icon

down icon

down icon

Software im Kernbereich

Hotelmanagementsysteme sind Softwarelösungen, die sich im Kernbereich der Hotelbetriebe befinden und über die alle Managementverfahren im Hotel kontrolliert werden. Die klassischen Hotelmanagementsysteme gewährleisten die Durchführung von Verfahren wie Front-Office, Hotel Check-in und Check-out, sowie die Rechnungsstellung und weiteren Vorgängen, welche die Grundlagen des Hotelmanagements darstellen. Aufgrund der vielfältigen Bedürfnisse in der Branche und der technischen Weiterentwicklung haben sich auch die Hotelmanagementsysteme zu sehr umfangreichen Softwareprogrammen gemausert, über welche die Arbeitsabläufe aller direkten oder indirekten Bereiche des Hotelmanagements ausgeführt werden. Zu den Bereichen und Arbeitsabläufen in komplexeren Hotelmanagementsystemen gehören: Marketing, Effizienzmanagement, Gastronomie, Personalwesen und Buchhaltung.

 

Protel vertreibt weltweit bekannte Hotelmanagementsysteme, welche unter der Berücksichtigung der modernen Technik und Ihrer Bedürfnisse entwickelt wurden.

Software im Kernbereich

Hotelmanagementsysteme sind Softwarelösungen, die sich im Kernbereich der Hotelbetriebe befinden und über die alle Managementverfahren im Hotel kontrolliert werden. Die klassischen Hotelmanagementsysteme gewährleisten die Durchführung von Verfahren wie Front-Office, Hotel Check-in und Check-out, sowie die Rechnungsstellung und weiteren Vorgängen, welche die Grundlagen des Hotelmanagements darstellen. Aufgrund der vielfältigen Bedürfnisse in der Branche und der technischen Weiterentwicklung haben sich auch die Hotelmanagementsysteme zu sehr umfangreichen Softwareprogrammen gemausert, über welche die Arbeitsabläufe aller direkten oder indirekten Bereiche des Hotelmanagements ausgeführt werden. Zu den Bereichen und Arbeitsabläufen in komplexeren Hotelmanagementsystemen gehören: Marketing, Effizienzmanagement, Gastronomie, Personalwesen und Buchhaltung.

 

Protel vertreibt weltweit bekannte Hotelmanagementsysteme, welche unter der Berücksichtigung der modernen Technik und Ihrer Bedürfnisse entwickelt wurden.

Software im Kernbereich

Hotelmanagementsysteme sind Softwarelösungen, die sich im Kernbereich der Hotelbetriebe befinden und über die alle Managementverfahren im Hotel kontrolliert werden. Die klassischen Hotelmanagementsysteme gewährleisten die Durchführung von Verfahren wie Front-Office, Hotel Check-in und Check-out, sowie die Rechnungsstellung und weiteren Vorgängen, welche die Grundlagen des Hotelmanagements darstellen. Aufgrund der vielfältigen Bedürfnisse in der Branche und der technischen Weiterentwicklung haben sich auch die Hotelmanagementsysteme zu sehr umfangreichen Softwareprogrammen gemausert, über welche die Arbeitsabläufe aller direkten oder indirekten Bereiche des Hotelmanagements ausgeführt werden. Zu den Bereichen und Arbeitsabläufen in komplexeren Hotelmanagementsystemen gehören: Marketing, Effizienzmanagement, Gastronomie, Personalwesen und Buchhaltung.

 

Protel vertreibt weltweit bekannte Hotelmanagementsysteme, welche unter der Berücksichtigung der modernen Technik und Ihrer Bedürfnisse entwickelt wurden.

Über das untenstehende Menü erhalten Sie Informationen zu unseren
Hotelmanagementsystemen, die wir den Hotels anbieten:

Über das untenstehende Menü erhalten Sie Informationen zu unseren
Hotelmanagementsystemen, die wir den Hotels anbieten:

Über das untenstehende Menü erhalten Sie Informationen zu unseren
Hotelmanagementsystemen, die wir den Hotels anbieten:

Welche Vorteile bringen Hotelmanagementsysteme?

Innerhalb des Hotelbetriebs befinden sich viele Bereiche und Gewerke, die völlig unabhängig voneinander arbeiten. Zu diesen gehören u. a.: Front-Office, Reservierung, Finanzabteilung, Portier (Concierge), Personalwesen, Bankett, Lager, Qualitätsmanagement, Sicherheitsabteilung usw. Die einzelne Kontrolle aller dieser Systeme und die Überwachung der einzelnen Plattformen ein äußerst komplexe und hohen Arbeitsaufwand erfordernde Aufgabe, die ein hohes Fehlerrisiko in sich birgt. Die Hotelmanagementsoftware fasst die voneinander unabhängigen Arbeitsprozesse zusammen und prüft die von den Systemen erhobenen Daten detailliert unter einem ganzheitlichen Aspekt. Auf diese Weise unterstützt es die Betreiber bei der richtigen Entscheidungsfindung, verkürzt die Arbeitsprozesse im Hotelmanagement und hält die Fehlerverschleppung im System auf niedrigem Niveau.

Warum brauchen Hotels ein gutes Hotelmanagementsystem?

Hotels möchten ihren Gästen immer einen Service der höchsten Qualität bieten. Die Zunahme an zufriedenen Gästen unterstützt die Steigerung des Umsatzes und verbessert die Kundentreue. Der Aufbau eines reibungslos funktionierenden Hotelmanagements im Hintergrund ist der Weg, der zu zufriedenen Kunden führt. Hotelmanagementsysteme führt alle Systeme und Mitarbeiter im Hotel zusammen, und ermöglichte die integrierte Bearbeitung aller Arbeitsschritte, die Einfluss auf den Aufenthalt des Gastes im Hotel haben. So verkürzen sie einerseits die Zeiten, die für die Arbeitsprozesse aufgebracht werden müssen, und gewährleisten andererseits, dass das Hotelpersonal den Gästen mehr Zeit widmen kann, was wiederrum eine gesunde und gute Kommunikation mit den Gästen unterstützt. Kurz gesagt, ein gutes Hotelmanagementprogramm verbessert die Kundenzufriedenheit und hilft dabei, alle Arbeitsflüsse im Betrieb effizienter zu gestalten.

Welche Eigenschaften besitzt ein gutes Hotelmanagementsystem?

Auf dem Markt finden sich eine Unzahl von Hotelmanagementsystemen. Diese Systeme werden untereinander ihrem Umfang und ihren Fähigkeiten entsprechend aufgeteilt. Um ein Hotelmanagementsystem als „gut“ klassifizieren zu können, muss man die Softwarekapazität und Qualifikation bewerten. Ein gutes Hotelmanagementsystem sollte mit allen Systemen, Abteilungen und Anlagen des Hotels kooperativ zusammenarbeiten und somit die Effizienz des Betriebes in allen Einheiten des Hotels auf dem höchsten Stand halten. Zum Beispiel das Hotelmanagementsystem Opera, unterstützt mit seiner schnellen Check-in-Check-out-Funktion das Front-Office, mit seinem Zimmerzustandsmodul die Housekeeping- Prozesse, mit dem Modul Verkauf-Bankett die Bankett-Events und die Verkaufsprozesse, mit seiner schnellen und individualisierbaren Berichterstattungseigenschaft das Management, es beschleunigt die Prozesse des Arbeitsflusses und verkürzt die Arbeitszeiten in diesen Prozessen.

Ist es möglich die Hotelmanagementsysteme mit Mobilgeräten zu kontrollieren?

Die integrierten Hotelmanagementsysteme sind aufgrund ihrer Strukturen sehr umfangreich. Aus diesem Grund besitzt ein Großteil dieser Software lokal zu installierende (on-premise) Versionen. Andere Entwickler haben nicht zuletzt unter Berücksichtigung des bestehenden Bedarfs die Funktionen von Hotelmanagementsystemen, die sich über mobile Plattformen bedienen lassen, zusammengefasst, und entwickeln mobile Apps, mit denen diese Prozesse über Mobilgeräte ausgeführt werden. Die Hotel Mobile-App gewährleistet z. B., dass die in Suite8- und Opera-Hotelmanagementsystemen, (die über Protel vertrieben werden) enthaltenen Prozesse, wie Front-Office, Housekeeping und Wartung und Pflege über Mobilgeräte kontrolliert und die Aktualisierung dieser Prozesse schnell auf die Hotelmanagementsystem-Plattform übertragen werden. Mit Hotel Mobile kann das Personal des Housekeeping-Teams die Liste der zu reinigenden Zimmer über das Mobilgerät abrufen und die Tagesplanung schnell ausarbeiten. Wenn die zu reinigenden Zimmer gereinigt und fertig für die Weitervermietung sind, können sie dies wieder über die App an die Hotelmanagementsystem- und Front-Office-Teams mitteilen.

Haben Sie noch Fragen?

Dann füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus, damit unsere Experten Sie kontaktieren können.