0850 333 7785
E-Unterstützung

Digitale Transformationslösungen

Protel steht Ihnen bei der
digitalen Transformation Ihres Unternehmens stets zur Seite!

contact button

down icon

down icon

down icon

Die Zukunft wird durch die digitale Transformation gestaltet.

Im Rahmen der technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre wurde damit begonnen, die Kontrolle der finanziellen Vorgänge zwischen dem Staat und den Unternehmen auf die digitale Ebene zu übertragen. Die Übergangsphase, die als digitale Transformation (e-Transformation) bezeichnet wird, hat große Erleichterungen bei der Kontrolle der Steuerzahler, der Bekämpfung der Schattenwirtschaft und der reibungslosen Durchführung der Verfahren gebracht. Die Pflicht zum stufenweisen Übergang zur digitalen Transformation, welche von der Steuerverwaltung geleitet wird, wird regelmäßig erweitert und schließt mittlerweile auch immer mehr kleinere Unternehmen ein.

Protel, welche seit 29 Jahren auf der Gastwirtschafts- und Tourismusbranche vertreten ist und sich auf der speziellen Integratorenliste der Steuerverwaltung befindet, bietet den Unternehmen in der Gastwirtschaftsbranche umfangreiche Lösungen für die digitale Transformation an. Sie können für weitere Informationen bezüglich der digitalen Transformationslösungen, die von Protel angeboten werden, gern unsere e-Transformation Seite besuchen.

 

Klicken Sie hier um zur e-Transformation Seite von Protel geleitet zu werden.

Die Zukunft wird durch die digitale Transformation gestaltet.

Im Rahmen der technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre wurde damit begonnen, die Kontrolle der finanziellen Vorgänge zwischen dem Staat und den Unternehmen auf die digitale Ebene zu übertragen. Die Übergangsphase, die als digitale Transformation (e-Transformation) bezeichnet wird, hat große Erleichterungen bei der Kontrolle der Steuerzahler, der Bekämpfung der Schattenwirtschaft und der reibungslosen Durchführung der Verfahren gebracht. Die Pflicht zum stufenweisen Übergang zur digitalen Transformation, welche von der Steuerverwaltung geleitet wird, wird regelmäßig erweitert und schließt mittlerweile auch immer mehr kleinere Unternehmen ein.

Protel, welche seit 29 Jahren auf der Gastwirtschafts- und Tourismusbranche vertreten ist und sich auf der speziellen Integratorenliste der Steuerverwaltung befindet, bietet den Unternehmen in der Gastwirtschaftsbranche umfangreiche Lösungen für die digitale Transformation an. Sie können für weitere Informationen bezüglich der digitalen Transformationslösungen, die von Protel angeboten werden, gern unsere e-Transformation Seite besuchen.

 

Klicken Sie hier um zur e-Transformation Seite von Protel geleitet zu werden.

Die Zukunft wird durch die digitale Transformation gestaltet.

Im Rahmen der technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre wurde damit begonnen, die Kontrolle der finanziellen Vorgänge zwischen dem Staat und den Unternehmen auf die digitale Ebene zu übertragen. Die Übergangsphase, die als digitale Transformation (e-Transformation) bezeichnet wird, hat große Erleichterungen bei der Kontrolle der Steuerzahler, der Bekämpfung der Schattenwirtschaft und der reibungslosen Durchführung der Verfahren gebracht. Die Pflicht zum stufenweisen Übergang zur digitalen Transformation, welche von der Steuerverwaltung geleitet wird, wird regelmäßig erweitert und schließt mittlerweile auch immer mehr kleinere Unternehmen ein.

Protel, welche seit 29 Jahren auf der Gastwirtschafts- und Tourismusbranche vertreten ist und sich auf der speziellen Integratorenliste der Steuerverwaltung befindet, bietet den Unternehmen in der Gastwirtschaftsbranche umfangreiche Lösungen für die digitale Transformation an. Sie können für weitere Informationen bezüglich der digitalen Transformationslösungen, die von Protel angeboten werden, gern unsere e-Transformation Seite besuchen.

 

Klicken Sie hier um zur e-Transformation Seite von Protel geleitet zu werden.

Folgen Sie uns in den sozialen medien

linkedin icon

facebook icon

twitter icon

instagram icon

youtube icon

google plus icon

Folgen Sie uns in den sozialen medien

linkedin icon

facebook icon

twitter icon

instagram icon

youtube icon

google plus icon

Folgen Sie uns in den sozialen medien

linkedin icon

facebook icon

twitter icon

instagram icon

youtube icon

google plus icon

Folgen Sie uns in den sozialen medien

linkedin iconfacebook icon

twitter iconinstagram icon

youtube icongoogle plus icon

Was sind digitale Rechnungen?

Die Definition einer digitalen Rechnung lautet, „eine Rechnung, die in elektronischen Medien erstellt und über elektronische Medien an den Empfänger versendet wird“. Die Standards für digitale Rechnungen wurden von der Steuerverwaltung (GIB) festgelegt, die digitalen Rechnungen werden in dem Moment, in dem sie erstellt werden, an das Finanzministerium übertragen. Sie können durch den Einsatz von digitalen Rechnungen die Verwaltungsverfahren in Ihrem Betrieb schneller durchführen und den Rechnungseingang und Rechnungsausgang auf dem elektronischen Wege schneller ausführen. Damit bei einem Geschäft eine digitale Rechnung ausgestellt werden kann, müssen beide Vertragsparteien mit dem digitalen Rechnungssystem arbeiten. In den Fällen, in denen eine der Parteien, wie zum Beispiel bei Endverbrauchern, das digitale Rechnungssystem nicht nutzt, kann das digitale-Rechnungsarchiv-System, welches eine andere Version des ersteren darstellt, eingesetzt werden.

Was ist das digitale Rechnungsarchiv-System?

Das digitale Rechnungsarchiv-System, kurz e-Archiv genannt, ist eine elektronische Rechnungsstellung, für die Fälle, in denen eine der Parteien das e-Rechnungssystem nicht nutzt. Das E-Archiv System bietet hier die Möglichkeit ihre Rechnungsstellung bei Kauf- und Verkaufsgeschäften mit nicht e-Rechnung Nutzern, weiterhin in den elektronischen Medien durchführen zu können. Damit ein Unternehmen das e-Archiv System einsetzen kann, muss es erst das digitale Rechnungssystem nutzen. Denn das e-Archiv System ist im eigentlichen Sinne eine Subanwendung des digitalen Rechnungssystems.

Was ist das e-Buch?

Das e-Buch ist ein elektronischer Anwendungskomplex, der gewährleistet, dass das Hauptbuch (Geschäftsbuch) und das Journal, welche gemäß dem türkischen Handelsgesetz und dem Steuergesetz von Unternehmen geführt werden müssen, den Standards, die von der Steuerverwaltung festgelegt wurden, entsprechend monatlich erstellt und bei den finanziellen Verfahren eingesetzt werden können. Das Ziel des e-Buches ist es, dass die Unternehmen ihre Buchungseinträge auf elektronischen Medien speichern und die Prüfungsverfahren schneller abgeschlossen werden können.

Welche Unternehmen sind dazu verpflichtet die digitalen Transformationslösungen zu nutzen?

Anfangs waren nur die Unternehmen dazu verpflichtet, an den digitalen Transformationslösungen, welche die Kontrolle durch die Finanzbehörden stärken und ihnen die bessere Überwachung von Unternehmen ermöglichen sollten, teilzunehmen, welche einen Umsatz über einem bestimmten Betrag hinaus erwirtschafteten. In den vergangenen Jahren, in denen das digitale Transformationssystem sehr erfolgreich war, wurde die Teilnahmepflicht an diesem System erweitert und schließt immer mehr auch Unternehmen mit kleineren Umsätzen ein. Die Steuerverwaltung und dem Finanzministerium betonen, dass gemäß den Gesetzes- und Verordnungsänderungen, derartige technologische Lösungen in den nächsten Jahren für alle Unternehmen verpflichtend sein werden. Wenn Sie nähere Informationen darüber erhalten möchten, zu welchem digitalen Transformationssystem ihr Unternehmen verpflichtet ist und welche digitalen Transformationssysteme Ihre Arbeitsverfahren entlasten können, senden Sie uns das folgend angegebene Kontaktformular ausgefüllt zu, wir setzen uns daraufhin mit Ihnen in Verbindung.