0850 333 7785
E-Unterstützung
Opera Hotel-Management-System (PMS) - Protel | Hotel & Restaurant Technologien
25581
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-25581,page-child,parent-pageid-25390,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Opera

Der fleißigste Manager Ihres Hotels

Opera

Der fleißigste Manager Ihres Hotels

Opera Hotel Management System

Das Opera Hotel Management System ist für die Anwendung in jeder Art und Größe von Übernachtungsanlagen geeignet. Während das System durch die Automatisierung von Grundfunktionen des Empfangs, wie Buchung, check-in und check-out Zeit spart und somit die Wahrscheinlichkeit von menschlichen Fehlern reduziert, können detaillierte Berichte zum Fortschritt der Arbeitsprozess in der Anlage un des Personals erstellt werden. Somit können Verfahren und Prozesse, die ineffizient sind, bestimmt werden und Vorkehrungen für mögliche Probleme getroffen werden.

Lernen Sie Opera näher kennen.

Vorteile von Opera

1Dank der Eigenschaften, wie Schnell-Check-In und Check-Out können Empfangsaufgaben schneller und einfacher durchgeführt werden.

4Es stehen mehrere hundert Berichtsformat fertig oder anpassbar zur Verfügung. Quartalsberichte werden automatisch erstellt und versendet.

7Das System ist kompatibel mit Ertragsmanagement (Revenue Management) Softwares.

2Automatische und fortschrittliche Preisgestaltungsoptionen, wie Tagespreis, Sonderpreis, Basispreis und dynamischer Preis sind vorhanden.

5Aktionen und Kampagnen können auf Basis der Segmentierung von Kunden, Eigenschaften und Präferenzen gebildet werden.

8Je nach Zimmerbelegung kann die Haushaltsführung (housekeeping) organisiert werden.

3Kundenprofile mit detaillierten Daten können gebildet und gespeichert werden.

6Das System ist kompatibel mit den Prozessen E-Rechnung, E-Archiv und E-Wandlung.

9

Über die Schnittstelle können über 1000 Fremdsysteme und mehr als 80 Kanaladministrator integriert arbeiten.

Module, die mit Opera zusammenarbeiten

MCOpera Zentrales Buchungssystem (ORS)
Das Buchungsmodul wurde für Hotelketten entwickelt. Durch die Bildung eines Callcenters können die ankommenden Anfragen schnell bewertet und die Buchung durch Eingabe in das opera System an die relevanten Hotels automatisch weitergeleitet werden.

Opera Multi Property
portalMit dem Opera Kettenhotelmodul (Opera multi property) können die gesamten Gästedaten innerhalb der Kette über einen auswählbaren einzelnen Zentralserver gespeichert werden. Somit müssen Sie nicht für jede Niederlassung in unterschiedliche Ausstattungen investieren und können ohne Probleme neue Niederlassungen einfach hinzufügen.

Opera Sales & Catering Management (SC)
Mit dem Opera Managementsystem können Sie Ihre Catering und Vertriebsaktivitäten ganzheitlich organisieren. Neben der zeitgleichen Überwachung und Durchführung von Bearbeitungen und Änderungen in der Organisation können auch die Besuchsnotizen und -gespräche Ihres Vertriebsteams in Opera gesammelt und als Berichte zusammengefasst werden.

Opera Kundeninformationssystem (OCIS)Logo
Dies ist eine Lösung die Opera für Hotels und Hotelketten, die ein Gasttreueprogramm besitzen, anbietet. Mit diesem System können Gäste Punkte sammeln und die gewonnen Punkte als kostenlose Übernachtung, Übernachtungsgeschenk, Wechsel in ein Zimmer, der höheren Kategorie oder als Geschenkprodukt eingelöst werden.

netsisOpera zentrales Vertriebsmanagement (SFA)
Das zentrale Vertriebsmanagementmodul (Sales Force Automation) bestimmt die Verkaufsaktionen und -potentiale und informiert bzw. leitet an das geeignetste Hotel weiter. In ähnlicher Weise kann die Belegung der Banketteinheiten, wie Seminarräume oder Konferenzsäle der Mitgliedshotels beobachtet und eine sofortige Buchungen durchgeführt werden.

Opera Webtool (OWS)
Das Opera Webtool ist eine integrierte Webinterface Familie, die entwickelt wurde, um den Zugriff auf die OPERA Datenbank zu erleichtern. Es bietet für die weiteren Anwendung, die mit Opera und seinen Modulen zusammenarbeiten werden, eine integrierten Aufbau.